Dienstag, 20. Dezember 2016

Worte zur Weihnacht

Es ist so weit.
Weihnachten steht vor der Türe.
Und es ist Zeit ein paar Worte an meine lieben Leser zu richten.
Und auch danke zu sagen für eure Treue und lieben Kommentare.
Jeder Mensch braucht Anerkennung und Zuspruch.
Ihr gebt mit Beides.
Und das ist schön.
**********************************

Weihnachten ist das Fest der Liebe.
Und der Freude
Der Besinnlichkeit
Des Glaubens und Hoffens.
Jeder feiert dieses große Fest anders.
Jeder hat das Recht darauf sein
Weihnachten zu gestalten wie er es möchte.
Still, besinnlich oder auch laut und fröhlich.
Weihnachten kann Menschen zusammen führen
Kann vergessenen Emotionen wecken
kann Freude bringen.
Lasst uns alle daran denken,
wir sind eine große Familie, wir sind Menschen.
Menschen die miteinander leben können
wenn sie bereit sind,
nur einen kleinen funken Empathie 
in sich sich entzünden zu lassen.
Weihnachten ist auch ein Fest
der Zuversicht.
Lasst uns den 
Weihnachtsgedanken leben.
Jetzt
Immer
Tag für Tag
***


Traurigkeit im Herzen
und unfassbare Wut . . .
im Gedenken an Berlin





1 Kommentar:

  1. Jutta, danke für Deine nette Wörter.
    Es tut mir so sehr Leid, was in Berlin neulich passiert ist. Es ist so traurig! <3
    Auf jeden Fall wünsche ich ein gesegnetes Weihnachtsfest!

    AntwortenLöschen

Es sind keine Kommentare mehr möglich.
Der Blog ist ab sofort geschlossen.

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.