Dienstag, 11. April 2017

Ein rotes Tor

Für Juttas Foto-Projekt
Klick:



Kommentare:

  1. Nicht nur ein rotes Tor, sondern da ist ja (fast) alles in Rottönen gehalten. Weißt Du was sich dahinter verbirgt?
    Liebe Grüße
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Jutta,
    Nuancen von Rot, also muss es etwas "wichtiges" sein - oder?
    Auf jeden Fall unübersehbar und deshalb ein toller Beitrag ;-)

    Liebe Grüße
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Jutta,
    dieses Haus ist wirklich nicht zu übersehen. Hier sieht man vor lauter Rot kaum etwas anderes.
    Lieben Gruß
    moni

    http://www.reflexionblog.de

    AntwortenLöschen
  4. Da scheint man mit der roten Farbe nicht gespart zu haben, wenn man etwas sehen will muss die Scheibe eingeschlagen werden. Die weissen flecken auf dem Dach lassen mich rätseln.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Jutta,
    da hast du viel Rotes entdeckt und alles schön frisch und sauber gerichtet,
    da mag jemand dein Haus, das ist schön...
    Danke und liebe Grüße für dich,
    herzlichst Monika*

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Jutta,

    wenn das eine Brauerei ist, hat die rote Farbe sicherlich etwas mit der Marke zu tun. Das wäre für mich zumindest eine Erklärung dafür, dass nicht nur die Tür, sondern auch die Wand rot gestrichen ist. Auf jeden Fall fällt es auf.

    Vielen Dank, dass Du es gesehen und mitgebracht hast.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen

Es sind keine Kommentare mehr möglich.
Der Blog ist ab sofort geschlossen.

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.